Couchtische Lagerware

Bitte wählen Sie eine der folgenden Unterkategorien für Couchtische und Wohnzimmertische,...
oder besuchen Sie doch mal unsere Ausstellung auf 700 qm in Bad Zwischenahn !!!
 
Lagerverkauf für günstige Couchtische

Ein Couchtisch von GERKEN Wohndesign,....besuchen Sie unsere Aussstellung !!!

Der Couchtisch bildet den Mittelpunkt im Wohnzimmer und ist somit neben dem Sofa eines der am häufigten benutzen Möbel. In unserem Onlineshop finden Sie besondere Couchtische aus Holz, Couchtische mit Metall und auch verschiedene Modelle als Glas-Couchtisch. Die verwendeten Holzarten werden von uns sehr nachhaltig ausgewählt. Der größte Teil unserer Wohnzimmertische aus Holz besteht aus recyceltem Teakholz, welches aus alten Häusern und Brücken von den Inseln Java und Bali stammt. Unsere Couchtische aus einem Baumstamm werden hingegen aus massiven Baumscheiben der Bäume Suar, Litschi und Tamarind (Fruchtbäume) hergestellt. Wir verzichten zu 100% auf den Einsatz schützenswerter Holzarten und lassen bereits vor dem Einkauf der Rohmaterialen die Herkunft behördlich prüfen.

 
Esstische und Couchtische auf Ratenzahlung 
Filter
Filter
Zeige 91 bis 120 (von insgesamt 162 Artikeln)




Die Tischonkel Couchtisch Kaufberatung

Der Couchtisch bietet den Mittelpunkt in Ihrem Wohnzimmer. Sie genießen Ihre Abende, nehmen ein Glas Wein mit Ihrem Partner oder versinken in interessanten Gesprächen. In jeder Situation steht er vor Ihnen, der Wohnzimmertisch, der sich in Ihren Wohnstil, in das Ambiente und in Ihren Alltag integriert. Doch wie soll der neue Couchtisch aussehen? Welche Materialien soll er beinhalten? Welche Zwecke soll er erfüllen? All das sind Fragen, die wir mit Ihnen gerne an dieser Stelle erläutern möchten.

 

Welche Materialien werden in einem Couchtisch verwendet?

Der Couchtisch aus Holz von GERKEN Wohndesign

  • Zeitloses und außergewöhnliches Design
  • Langlebige Oberflächen, versiegelt mit natürlichem Bienenwachs oder mit einem emisionsfreien Lack auf Wasserbasis
  • Nachhaltiges recyceltes Holz oder das Holz von Fruchtbäumen
  • Mit nahezu jedem Wohnstil / Einrichtungsstil kombinierbar

Der Couchtisch mit Metallgestell von GERKEN Wohndesign

  • Unterschiedliche Designs für jede Einrichtung
  • Optimaler Gegenpol zur Wärme der hölzernen Tischplatte
  • Gebürsteter Edelstahl, Rohstahl im Industrie-Look oder lackierte schlichte Tischgestelle
  • Unempfindlich gegen Putzmittel

Der Couchtisch mit Glaseinlagen von GERKEN Wohndesign

  • Betont das natürliche Design der Tischplatten
  • Gefertigt in reiner Handarbeit
  • Leicht aus der Tischplatte zu entnehmen um das Glas zu reinigen
  • Elegante Verbindung zwischen Holz und Metall
 

Wie groß sollte mein neuer Couchtisch sein?

Der Couchtisch soll das warme Ambiente Ihres Wohnzimmers betonen, nicht zu aufdringlich sein, jedoch interessant anzuschauen. Der Couchtisch sollte nicht im Weg stehen und über die passende Größe verfügen. Jeder Wohnstil, jede Wohnzimmereinrichtung wurde individuell gestaltet und jedes Wohnzimmer stellt unterschiedliche Anforderungen an den neuen Wohnzimmertisch.
 

Der Couchtisch für die Wohnlandschaft

Grundsätzlich unterscheiden wir über zwei unterschiedliche Formen einer Wohnlandschaft. Die L-Form ist zu zwei Seiten offen und bietet mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der Auswahl eines neues Wohnzimmertisches. Die andere Form ist die U-Form, welche die Abmessung des Wohnzimmertisches unumgänglich beeinflusst, da der Tisch zwischen zwei fest verbundene Couchteilen aufgestellt wird und wir ausreichend Platz für den Laufweg erhalten müssen.
  • Die Breite eines Couchtisches für die Wohnlandschaft in L-Form ist eher variabel. Hier kommt es mehr aus die Proportion der Optik an. Der Couchtisch sollte nicht überdimensional groß zur Couch wirken, dennoch sollte er für beide Seiten der L-Form leicht erreichbar sein (max. eine Armlänge) und ein eventuell beistehender Sessel oder Lehnstuhl sollte in Reichweite stehen können. Das Gesamtbild einer Wohnlandschaft in L-Form mit einem zusätzlichen Sessel könnte man ebenfalls / alternativ mit einem baugleichen oder bauähnlichen Beistelltisch gestalten. Hier sind unserer Phantasie weniger Grenzen gesetzt.
  • Die Größe eines Couchtisches für die U-Form wird vom Format der Couch vorgegeben. Unserer Erfahrung nach lassen die meisten Hersteller (Coucht) gerade einmal 120-140 cm Platz zwischen den beiden außen stehenden Couchelementen, sodass mittig zur Couchgarnitur gerade einmal ein Couchtisch von 80-100 cm Breite platziert werden kann. Sehr schade, denn die Größe des Couchtisches wird uns an dieser Stelle diktiert. Um für einen ausreichenden Laufweg sorgen zu können, sollten wir mindestens 30-40 cm Laufbreite einrechnen. Mit einem Platzangebot von nur 20 cm geraden wir schnell ins Stolpern.
Beide Wohnlandschaften, die L-Form und die U-Form, bringen aus Sicht des Designs eine eckige Grundform mit, was aus optischer Sicht den Einsatz eines quadratischen, bzw. rechteckigen Couchtisches begünstigt. Ein runder Couchtisch durchbricht die gradlinige Optik der Wohnlandschaft und kann ein unbewusst negativ wahrgenommenes Gesamtbild erzeugen.
 

Der Couchtisch für die freistehende Couchgarnitur

Eine besonders beliebte Form einer Couchgarnitur ist die freistehende Variante. Hierfür stehen seitens der Hersteller (Couch) in der Regel vom Einsitzer (dem Sessel) bis zum Viersitzer, die verschiedensten Größen zur Verfügung. Auch im sinne der Kombinierbarkeit ist die freistehende Variente die bessere Wahl. Zuerst kann man sich entscheiden welchen Platz und welche Fläche des Wohnzimmers die neue Couchgarnitur genutzt werden soll, dann später, wenn die Auswahl der einzelnen Couchelemente getroffen wurde, entsteht automatisch der Platz für den Couchtisch. Bedingt durch die unterschiedlichsten Aufstellmöglichkeiten haben wir hier viel bessere Möglichkeiten für die Auswahl der Form eines Couchtisches. Wir müssen in dieser Variante lediglich den benötigten Laufweg im Bereich der Couchgarnitur berücksichtigen. Auch hier zählt, das ein Laufweg von mindestens 30-40 cm zur Couch erhalten bleiben sollte. Ein größerer Couchtisch, also ein engerer Laufweg, wird auch hier zur Stolperfalle. Ein weiterer Vorteil einer freistehenden Couchgarnitur ist die unregelmässige Anordnung der jeweiligen Couchelemente. Hier werden keine Formen unbewusst vorgegeben, sodass auch ein ovaler Couchtisch oder ein runder Couchtisch in die nähere Auswahl kommen kann.
 

Der Couchtisch uns seine Höhe, ein zweischneidiges Schwert

Eigentlich noch eine Frage, die zur Auswahl der Größe beiträgt, dennoch wird diese Frage mehr vom gewünschten Nutzen abhängig gemacht. Stellen Sie sich bitte zuerst die Frage welchen Nutzen Ihr Wohnzimmertisch erfüllen soll. Dient er ausschließlich als Dekoelement mit der Abstellmöglichkeit für ein Weinglas oder Knabbereien, oder soll er auch als alternativer Esstisch dienen, der auch mal für ein Abendessen genutzt werden soll? Bei dieser Frage kommt die Höhe des Wohnzimmertisches ins Spiel. Grundsätzlich kann man aus heutiger Sicht aus dem Wohndesign sagen, dass ein tiefer Wohnzimmertisch moderner und zurückhaltender wirkt. Ein hoher Wohnzimmertisch hingegen kann als störender Block im Wohnzimmer wahrgenommen werden, weil er die tiefer liegenden Elemente, z.B. die Sitzfläche der Couch, optisch in der sichtbaren Linie bricht. Eine einhaltliche Linie ist in diesem Fall unserem Auge eher zugetan. Aus diesem Grund stellen wir den Großteil unserer Couchtische mit einer etwas geringeren Höhe her. Die Sitzfläche einer Couch liegt in der Regel bei einer Höhe von ca. 40 cm. Ein Couchtisch mit einer gleichen oder leicht erhöhten Höhe schmeichelt nicht nur dem Auge, sondern er erlaubt uns auch einmal die Beine hochzulegen und beim feierabendlichen Glas Bier oder einem Glas Wein die Nachrichten im Fernsehen zu verfolgen.



Filter
Zeige 91 bis 120 (von insgesamt 162 Artikeln)